Risotto zu CHF 5.00 ab 20h00
Jamsession ab 21h00 - 00h30
ein Tritt frei
im 5ème ETAGE
Mühlenplatz 11, Matte Bern
(Lift)

Jeden Dienstag ab 20h00

Öffentliche Jamsession

Tuesday Jam

Die Jamsession

Der "Tuesday Jam" ist der Berner Treffpunkt für die aktive Jazzszene. Hier findet jeden Dienstag eine öffentliche Jamsession für den praxisorientierten Meinungsaustausch zwischen lokalen, nationalen und internationalen MusikerInnen, MusikstudentInnen und Musik Interessierten statt.

Seit Februar 2011 findet der Tuesday Jam wöchentlich statt. Ende 2019  sprechen wir also von rund 314 Sessions!

Das Plakat zum Jubiläumsjam 2016.

Risotto al Ulrico

Jeden Dienstag gibts um 20h00 Risotto für ne Schnägg. (CHF 5)

Die Jambands

Ein Trio, bestehend aus Gitarre oder Klavier, Bass und Schlagzeug ist an der Session von Anfang an präsent. Die Konstellationen dieser Jambands wechseln wöchentlich und werden von den jeweiligen Abendverantwortlichen zusammengestellt. Details siehe hier.

Die Trios (Rhythmsection bestehend aus Klavier/Gitarre, Bass und Drums) werden von den Abendverantwortlichen im Wechsel
zusammengestellt - und nicht von Klaus Widmer! MusikerInnen und Musiker, die gerne das Trio für eine Session stellen möchten, können sich je nach möglichen Terminen bei den abenverantwortlichen Personen melden. Die enstprechenden Zuständigkeiten und Mailadressen finden sich gleich unten.

Vielen Dank fürs fürs Interesse und fürs Mitjammen!​

Verein Tuesday Jam

Der Verein Tuesday Jam bildet die Trägerschaft des gesamten Projekts. Mit Beiträgen in frei wählbarer Höhe ermöglicht der Verein der Session, Perspektiven zu entwickeln und die (von Beginn an schlanken) Organisationsstrukturen zu erhalten.

Auch der Spesenbeitrag an die drei MusikerInnen der Jamband ist  nur dank den Mitgliederbeiträgen möglich.

 

Infos

Tuesday Jam Bar

Vom 8. bis zum 10. August waren wir mit der Tuesday Jam Bar, welche von freiwilligen unter Anleitung von Profis betrieben wird wieder am Buskers Festival Bern. 

Wir danken allen freiwilligen HelferInnen!

Programm

Das Etage und damit die Bar ist jeweils ab 20h00 fürs Publikum geöffnet. Dies ist die beste Zeit zum Risotto essen, da ist es noch lecker frisch und hat noch den rechten Biss.  

Zwischen 21h00 und 00h30 findet die Session statt. 

Kommen und Gehen ist jederzeit möglich. Die Matte ist am Abend mit dem Bus Nr. 30 erschlossen, der direkt am Mühlenplatz hält und  auch zum Bahnhof fährt. 

Die Jambands

Dienstag, 5. November

Florian Favre, piano
Manu Hagmann, bass
Arthur Alard, drums

Dienstag, 12. November

Patrick Joray, tenorsax

Oscar Latorre, trumpet
Daniel McAlavey, piano
Thomas Dürst, bass
Tobias Schmid, drums

Dienstag, 19. November

Maxim Frischmann, saxofon

Matthieu Trovato, piano
Thomas Dürst, bass
Maxim Frischmann, saxofon

Nicolas Bianco, drums

Dienstag, 26. November

Ab 20h30 Jamsession mit Dozierenden und Studierenden der Swiss Jazz School.
Ab 22h00 offene Session.

Please reload

20130430-230137.jpg