Risotto zu CHF 5.00 ab 20h00
Jamsession ab 21h00 - 00h30
ein Tritt frei
im 5ème ETAGE
Mühlenplatz 11, Matte Bern
(Lift)

Jeden Dienstag ab 20h00

Öffentliche Jamsession

Tuesday Jam

Jam & Covid

Wir nehmen die Sache ernst. Zur Einhaltung des Schutzkonzepts suchen wir HelferInnen, welche am Eingang die Kontaktdaten der Gäste erfassen. Pro Abend gibts zwei Dienste. Wenn du uns dabei unterstützen möchtest, klicke HIER und trage dich direkt in die Liste ein. Du erhältst am Abend deines Einsatzes Risotto und Getränke kostenlos. Herzlichen Dank im Voraus!

Da alle Veranstalterinnen und Veranstalter seit dem 10.7.2020 gezwungen sind, die Namen, Adressen und Telefonnummern der Besucherinnen und Besucher in VERIFIZIERTER Form zu sammeln, bitten wir Sie darum, sich in der neuen Web-Applikation der BUCK - Pro Nachtleben Bern - einzutragen. Diese ermöglicht schnell und sicher das Contact Tracing. Die Registrierung ist nur einmal nötig, dann kommst du unkompliziert in viele Berner Clubs rein (wie etwa BeJazz uvm.)

Zur Nachverfolgung einer möglichen Ansteckung mit dem Corona-Virus werden die persönlichen Daten erfasst. Die Daten werden nur im Ansteckungsfall an den Veranstalter / die Behörden weitergegeben, ansonsten werden Check-Ins nach 14 Tagen gelöscht. Um die Telefonnummer zu verifizieren erhältst du den QR-Code ausschliesslich per SMS. Der QR-Code ist persönlich und kann bei jedem weiteren Besuch in einem der teilnehmenden Betriebe verwendet werden.

Hier der Link zur Anmeldung: https://app.corona-buck.ch/

Zur Prüfung musst du dich an der Kasse ausweisen.

 

Um das Tracing für das Publikum möglichst einfach zu gestalten verwenden wir zusätzlich zum Papier-Erfassungsbogen die Anmeldung per Formular. Es muss dann am Eingang nur noch der Ausweis gezeigt werden. Zum Ausfüllen der Kontaktdaten klicke bitte HIER.

Die Jamsession

Der "Tuesday Jam" ist der Berner Treffpunkt für die aktive Jazzszene. Hier findet jeden Dienstag eine öffentliche Jamsession für den praxisorientierten Meinungsaustausch zwischen lokalen, nationalen und internationalen MusikerInnen, MusikstudentInnen und Musik Interessierten statt.

Seit Februar 2011 findet der Tuesday Jam wöchentlich statt. Ende 2019  sprechen wir also von rund 314 Sessions!

Das Plakat zum Jubiläumsjam 2016.

Risotto al Ulrico

Jeden Dienstag gibts um 20h00 Risotto für ne Schnägg. (CHF 5)

Die Jambands

Ein Trio, bestehend aus Gitarre oder Klavier, Bass und Schlagzeug ist an der Session von Anfang an präsent. Die Konstellationen dieser Jambands wechseln wöchentlich und werden von den jeweiligen Abendverantwortlichen zusammengestellt. Details siehe hier.

Die Trios (Rhythmsection bestehend aus Klavier/Gitarre, Bass und Drums) werden von den Abendverantwortlichen im Wechsel
zusammengestellt - und nicht von Klaus Widmer! MusikerInnen und Musiker, die gerne das Trio für eine Session stellen möchten, können sich je nach möglichen Terminen bei den abenverantwortlichen Personen melden. Die enstprechenden Zuständigkeiten und Mailadressen finden sich gleich unten.

Vielen Dank fürs fürs Interesse und fürs Mitjammen!​

Verein Tuesday Jam

Der Verein Tuesday Jam bildet die Trägerschaft des gesamten Projekts. Mit Beiträgen in frei wählbarer Höhe ermöglicht der Verein der Session, Perspektiven zu entwickeln und die (von Beginn an schlanken) Organisationsstrukturen zu erhalten.

Auch der Spesenbeitrag an die drei MusikerInnen der Jamband ist  nur dank den Mitgliederbeiträgen möglich.

 

Infos

Programm

Das Etage und damit die Bar ist jeweils ab 20h00 fürs Publikum geöffnet. Dies ist die beste Zeit zum Risotto essen, da ist es noch lecker frisch und hat noch den rechten Biss.  

Zwischen 21h00 und 00h30 findet die Session statt. 

Kommen und Gehen ist jederzeit möglich. Die Matte ist am Abend mit dem Bus Nr. 30 erschlossen, der direkt am Mühlenplatz hält und  auch zum Bahnhof fährt. 

Jambands /Trios

29. September

Patrick Joray, tenorsax

Silvan Joray, gitarre

Thomas dürst, bass

Janis jaunalksnis, drums

6. Oktober
Matthieu Mazué, piano
Loïc Baillod, bass   
Michael Cina, drums

13. Oktober
Matthieu Trovato, piano
Matteo Burci, bass
Nicolas Bianco, drums

20. Oktober

Matthieu Mazué, piano
Philipp Moll, bass
Noé Tavelli, drums

27. Oktober

Manuel Schwab, sax
Slawek Plizga, guit
Matthieu Trovato, piano
Matteo Burci, bass
Nicolas Bianco, drums

Verein Tuesday Jam, Mühlenplatz 11, 3011 Bern, info@jazz-jam.ch, www.jazz-jam.ch, PC 60-268363-2

Mit freundlicher Unterstützung von:

_DSC3724-2